News

 

22.11.2016 

 

EGW-Serie 55: 175 Mio. Franken für 15 Jahre zu 0,4 Prozent

 

Am 16. November wurde die jüngste öffentliche Anleihe der EGW platziert. Der nach den US-Wahlen einsetzende Zinsanstieg liess wesentlich schlechtere Konditionen als noch eine Woche zuvor be-fürchten. Dennoch gelang es der EGW mit Unterstützung der ZKB, einen Zinssatz von 0,4 % über 15 Jahre zu erreichen; die All-in-costs betragen 0,429 %. An der Anleihe mit einem Volumen von 175,2 Mio. Franken beteiligen sich 44 Wohnbauträger mit 64 Objekten.

 

Rund 104 Mio. Franken werden für Anschlussfinanzierungen verwendet. Die am 12. Dezember zur Rückzahlung fälligen Serien 29 und 32 haben demgegenüber ein Volumen von 156,8 Mio. Franken; die daran beteiligten Bauträger beanspruchten aber  nur für 2/3 dieser Summe eine Anschluss-finanzierung der EGW. So können rund 71 Mio. Franken aus der Serie 55 für Neufinanzierungen eingesetzt werden.